DRY Trockenbau Fußbodenheizung Set E-Regelbox 10m²

Artikelnummer: 105062


Profitieren Sie von der Trockenbau Warmwasser Flächenheizung mit geringer Einbauhöhe sowie von der leichten Verlegung. Die Dünnbett Fußbodenheizung ist für Oberbeläge wie Holz, Fliesen oder Vinylboden geeignet. Das Set mit Systemplatten, Verbundrohr, E-Regelbox und digitalem Thermostat passt für Räume mit 10m².
Bitte Fläche wählen:

808,10 €

inkl. 16% MwSt. , versandfreie Lieferung (Ausland abweichend) (Paketdienst)

Lieferzeit: 1 - 3 Tage**

Set

Falls Sie Ihren Einkauf mit PayPal bezahlen:


DRY Trockenbau Fußbodenheizung Set E-Regelbox 10m²

Profitieren Sie von der DRY Trockenbau Warmwasser Flächenheizung mit geringer Einbauhöhe sowie von der leichten Verlegung. Die Dünnbett Fußbodenheizung ist für Oberbeläge wie Holz, Fliesen oder Vinylboden geeignet. Das Set mit Systemplatten, Verbundrohr, E-Regelbox und digitalem Thermostat passt für Räume mit 5 oder 10m².

Inhalt Set:
Systemplatten ( Anzahl je nach Verlegefläche)
1 Ring Verbundrohr 16x2mm
1 Stk. E-Regelbox, weiße Blende
   mit RTL- Funktion (Regelbereich 38-40°C)
   mit Topmeter zur Volumenstromregulierung
   mit Entlüftungsventil
   mit Stellantrieb
1 Stk. Raumthermostat weiß 230 V / 10A, Unterputz
  mit digitaler (Wochen-) Zeitschaltuhr
2 Klemmverschraubungen 16x2mm


Technische Daten:

Heizfläche:   5m² oder 10m²
Fläche Systemplatten: 0,5m²
Plattenlänge:   1000mm
Plattenbreite:    500mm
Plattenstärke:    30mm
Rohrlänge: 50 oder 100 lfm. ( je nach Auswahl der Fläche )
Arbeits- Temperaturbereich: +10°C bis -50°C
Max. Betriebstemperatur: +95°C

Bitte beachten Sie bei der Verlegung, dass der Untergrund tragfähig sein muss und bei Belastung nicht schwingen oder nach unten nachgeben darf. Zwischen dem Oberbelag und den Systemplatten muss in jedem Fall eine Lastverteilschicht, der Oberbelag darf niemals direkt aufgelegt werden. Im Trockenbau sind Trockenestrichplatten ideal.

Die E-Regelbox ist ein Wandeinbaukasten mit vormontiertem Ventilblock, elektrothermischen Stellantrieb, Bauschutzabdeckung, Entlüftungsventil, Volumenstromregler und geschlossener Wandabdeckung (weiß). Der rückseitig am Ventilblock montierte elektronische Temperaturwächter überwacht die Wassertemperatur (38-40°C). An dem eingebauten Volumenstromregler wird der Volumenstrom des Heizungswassers (l/min) einreguliert (hydraulischer Abgleich).

Das elektronische Raumthermostat mit integrierter (Wochen-) Zeitschaltuhr überwacht die Temperatur des Raumes und schaltet in Abhängigkeit des eingestellten Wertes (und Zeitprogramm) den im Wandeinbaukasten sitzenden Stellantrieb. Der Temperaturwächter (Anlegefühler) am Ventilblock empfängt das Signal des Raumthermostates und schaltet in Abhängigkeit der Wassertemperatur den Stellantrieb EIN/AUS. Somit wird während der programmierten Zeiträume die Raumtemperatur auf dem Wunschwert konstant gehalten, während der Boden eine Temperatur von max. 38-40°C nicht übersteigt (RTL-Funktion).

Damit die Fußbodenheizung im späteren Betrieb richtig geregelt werden kann, muss die mitgelieferte RTL-Regelbox im Rücklauf der Fußbodenheizung eingebaut sein.

Die Warmwasser Fußbodenheizung ist für alle gängigen Warmwasser-Zentralheizungen wie z. B. Öl, Gas, Fernwärme, Solar, Wärmepumpe, Erdwärme etc. geeignet.
Hier finden Sie weitere Informationen zu der Warmwasser-Fußbodenheizung und der E-Regelbox.

Dekorationen auf den Produktbildern sind nicht im Lieferumfang enthalten.






Alternative zu diesem Produkt: